• Accueil
  • Professioneller Raum
  • UNSERE STUDIEN

UNSERE STUDIEN

Eine seit 1983 anerkannte Besonderheit

Das schwefel-, kalk- und magnesiumhaltige Wasser aus Castéra-Verduzan hat eine zahnbelagverhindernde, schmerzlindernde, antibakterielle und wundheilungsfördernde Wirkung auf die Mundschleimhaut. Diese Wirksamkeit wurde im Rahmen von mehr als 200 Forschungsarbeiten wissenschaftlich belegt.

Die Produkte aus unserer Herstellung wurden in Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Apothekern entwickelt.

Die auf den Produkten gemachten Angaben wurden bei klinischen Tests bestätigt oder wurden unter zahnärztlicher Aufsicht objektiviert. Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung spielt eine zentrale Rolle in unserem Unternehmen. Dort arbeiten Zahnärzte, Apotheker, Chemiker und Galeniker, die in ständigem Kontakt mit der Wissenschaft stehen, z. B. Klinik- und Hochschullaboren sowie Experten für Biotechnologie, Bio-Engineering und klinische Forschung. Jedes Produkt hält die strengen für die pharmazeutische Industrie geltenden Vorschriften ein, um Wirksamkeit sowie eine höchstmögliche Verträglichkeit zu garantieren.

 Zahnbelaghemmende Wirkung:

graphique action anti-plaque

 

 

         

légende graphique

 

 

Das Heil- und Thermalwasser aus Castéra-Verduzan. Experimentelle In-vivo-Studie, durchgeführt von Dr. B. SEGUIN. Doktoarbeit, Zahnarzt, Bordeaux II, 1984.

Gemessen wurde die Heilwirkung des Thermalwassers im Hinblick auf von mangelnder Mundhygiene (mangelndes Zähneputzen) hervorgerufene Zahnfleischentzündung.

Am Ende der Behandlung wurde festgestellt, dass die Studienteilnehmer ein gesünderes Zahnfleisch aufweisen und dass sich ab dem 9. Behandlungstag ihr DI (Debris Index) verbessert hat. Dies belegt die zahnbelaghemmende Wirkung des Thermalwassers aus Castéra-Verduzan.

Schmerzlindernde Wirkung:  

graphique effet antalgique Eau thermale Castéra Verduzan

Zusammenfassende klinische Bewertung der schmerzlindernden und wundheilungsfördernden Wirkung von BUCCOTHERM® für empfindliches Zahnfleisch und Zahnspray. Studie von Dr. Lesclous, MCU – PH. Fakultät für Zahnmedizin, Université René Descartes Paris V, Juli 2005.

Die Schmerzintensität 5 Minuten vor und nach der Anwendung des Produktes halbierte sich nach den ersten beiden Tagen.

BUCCOTHERM® für empfindliches Zahnfleisch zeigt, alleine oder in Kombination mit dem Zahnspray, eine wesentliche schmerzlindernde Wirkung im Hinblick auf gängige Mundaphten.

Die schmerzlindernde Wirkung hält 5 Stunden lang an. Es wurden keine unerwünschten Nebenwirkungen verzeichnet. Die durchschnittliche Behandlungsdauer bis zur vollständigen Genesung betrug 5,2 Tage; ohne Behandlung waren es 7 bis 10 Tage.

Antibakterielle Wirkung

graphique activité antibacterienne buccotherm

Evaluation bactériologique in vitro, comparative, versus placebo.
Bakteriologische Bewertung in vitro im Vergleich zu einem Placebo. Studie von Dr. M. Sixou, PhD, PCU-PH, Fakultät für Zahnmedizin, Toulouse, 2005.

Diese Studie belegt klar, dass das Zahnspray BUCCOTHERM® das Mundökosystem über dem Zahnfleisch nicht beeinträchtigt. Es hat keine antibakterielle Wirkung im Hinblick auf die wichtigsten aerob-anaeroben, gram-positiven Bakterien des Mundraumes. Dieses Ergebnis lässt darauf schließen, dass dieses Produkt langfristig ohne schädliche Auswirkungen auf die Mundökologie eingesetzt werden kann.

Es wurde eine mäßige antibakterielle Wirkung (geringer als die eines Referenzantiseptikums wie Chlorhexidin 0,12 %) in Bezug auf die wichtigsten Periopathogene belegt. Dies zeigt an, dass dieses Produkt als Ergänzung für Parodontalbehandlungen im Rahmen von Parodontalerkrankungen angezeigt sein könnte, sofern dies durch weitere Studien bestätigt wird.

Wirkung gegen Zahnfleischbluten

graphique action saignements gingivaux

Bewertung der Wirksamkeit der Produkte von BUCCOTHERM® im Hinblick auf die Reduzierung von Zahnfleischbluten: randomisierte Pilotstudie. Studie von Dr. M. Sixou, Dr M. Vergnes, 20.07.2010

Allgemein bei Patienten, die an Gingivitis leiden: Rückgang der Ausdehnung und des Schweregrades der Gingivitis in der Erwachsenenbevölkerung nach Verschreiben von Mund-Zahn-Hygiene-Produkten, nach 3 Wochen und bis zu 2 Monate lang.

Diese Beobachtung ist besonders ausgeprägt bei mit Produkten von BUCCOTHERM® behandelten Patienten: Die Entzündung ist hier nach 3 Wochen und bis zu 2 Monate lang noch stärker zurückgegangen als bei der Kontrollgruppe.